logo

Am 21. September 2018 veranstalteten wir einen Fachtag zur Technik der Bodenbearbeitung bei unserem Partnerbetrieb, dem Hofgut Holland in Ochsenhausen.

Im Zentrum stand die nichtwendende Bodenbearbeitung sowohl zur Lockerung der Unterkrume als auch der Oberbodenbearbeitung.

80 Besucher, überwiegend Bauern, nahmen an dem Fachtag teil, darunter auch Landwirte vom Projekt BRAVÖ, Bodenfruchtbarkeit auf vieharmen Ökobetrieben in Baden-Württemberg. Die Teilnehmer bekamen eindrucksvolle Landtechnik unterschiedlicher Hersteller in Aktion zu sehen und hatten daraufhin Gelegenheit zu einem regen fachlichen Austausch.

Insgesamt acht Maschinenhersteller präsentierten ihre Landtechnik und stellten sie in Kurzbeiträgen vor. Die Spanne der Hersteller reichte dabei von erfinderischen bäuerlichen Herstellern bis zu großen international tätigen Firmen.

Die Rückmeldung der Teilnehmenden war sehr einheitlich. Dieser Fachtag hat einen sehr guten Überblick über die aktuellen Geräte zur nichtwendenden Bodenbearbeitung geliefert und praktische Impulse zur Pflege der Bodenfruchtbarkeit auf den Höfen gegeben. Eindrücke und Stimmen von dem Fachtag zeigt unser kurzes Video:

 

Copyright © 2018 Bio-Stiftung Schweiz