logo

  • Weideriethof Hofschild
  • Weidriethof Gruennduengung
  • Weidriethof Hofladen
  • Weidriethof Hofladen innen
  • Weidriethof Lockerungsgeraet

    "Im Alltag von Anbau und Vermarktung gerät das Thema Bodenpflege schnell einmal aus dem Blickfeld. Es ist gut, mit so einem Projekt den Blick wieder mehr auf den Boden richten zu können." – Georg Frick

    Sowohl verschiedene Getreidearten als auch einige Kartoffelsorten, Körnermais und Raps wachsen auf den nährstoffreichen Böden.

    Auch Gemüsebau in Zusammenarbeit mit einer Kooperative wird betrieben, so dass es eine bunte Palette von Produkten im Hofladen zu vermarkten gibt. Diese wird auch durch Stein- und Kernobst und verschiedene Beeren ergänzt sowie mit Eiern und Fleisch von Legehennen und Masthühnern.

    Hohe Niederschläge und ein höherer Ton- und Schluffanteil im Boden bringen jedoch auch Herausforderungen für die Stabilisierung der Bodenstruktur.

     

    Georg Frick möchte deshalb die Unterstützung durch den Bodenfruchtbarkeitsfonds dafür nutzen, um

    • verschiedene Kombinationen von Bodenbearbeitung und Zwischenfruchtgemengebau auszuprobieren,
    • den Komposteinsatz zu optimieren,
    • die Fruchtfolge zu verbessern.

    Auf der Homepage, im Kontakt mit den Kunden bei der Direktvermarktung und im fachlichen Austausch mit Kollegen soll das Thema Bodenpflege ins Bewusstsein von breiteren Gesellschaftsschichten gebracht werden.

     

    Kontakt
    Weidriethof AG
    Im Malarsch 82
    FL-9494 Schaan
    www.weidriethof.li

    Copyright © 2019 Bio-Stiftung Schweiz