logo

Spenden-Button

Spenden-Button

Im Rahmen der vom Westend Verlag Mitte Oktober 2020 organisierten „Westend Buchmesse“ gab Mathias Forster persönlich spannende Einblicke in die Hintergründe der Enstehungsgeschichte von "Das Gift und wir". 

Das neue Buch "Das Gift und wir - wie der Tod über die Äcker kam und wie wir das Leben zurückbringen können" das vom Gründer des Bodenfruchtbarkeitsfonds (BFF), Mathias Forster zusammen mit dem BFF-Mitinitiator Christopher Schümann im Westend Verlag herausgegeben wird, ist jetzt im Handel erhältlich.

«Den Boden unter unseren Füssen erlebbar machen!». Das hatte sich Ulrich Hampl, Bodenexperte des Bodenfruchtbarkeitsfonds für die Besucher des Bodenpädagogik-Tags auf dem Schopfheimer Hof Dinkelberg am 23. September vorgenommen.

Das Thema der wahren Kosten für Lebensmittel ist in aller Munde. Würde man die Folgekosten, die durch umweltschädigende Methoden in der konventionellen Landwirtschaft entstehen, in die Preise miteinbeziehen, würde sich zeigen, dass Lebensmittel aus ökologischer Landwirtschaft deutlich günstiger wären - so zumindest die gängige Hypothese.

Fast 30 Menschen hatten sich trotz Temperatursturz und heftigen Regenschauern an diesem Freitagnachmittag bei der Gärtnerei Piluweri im Markgräflerland eingefunden.

Christian Hiß, Gründer und Vorstand der Regionalwert AG Freiburg, sowie Mitinitiator und Beiratsmitglied des Bodenfruchtbarkeitsfonds wurde in der Kategorie HANDELN mit dem ZEIT WISSEN-Preis „Mut zur Nachhaltigkeit“ 2020 ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!