logo

Neuigkeiten

Das Projekt Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio Stiftung Schweiz hatte am 25. September eingeladen und es kamen etwa 40 Menschen auf den Biohof Braun nach Freising, um mit Frau Professor Ines Fritz aus Wien einen Blick in den Boden zu wagen.

Das Innovationsprojekt in Sachen vielseitiger Anbau von Bio-Gemüse namens Slow Grow, das auch als Partnerhof des Bodenfruchtbarkeitsfonds bekannt ist, lud zum Paten-Bodentag am 21. September 2019 auf den Eichhof von Projektgründer Matthias Hollenstein ein.

Der Jahresbericht 2018 der Bio-Stiftung Schweiz ist erschienen.

Die Bio-Stiftung Schweiz hat finanziell, ideell, inhaltlich und auf andere Weise zur Entstehung des Films beigetragen und veranstaltet daher am 23.10.2019 eine Filmpremiere mit Podiumsgespräch.

"Landwirtschaft ohne Chemie? Bauern suchen neue Wege" - Ein aufschlussreicher Film über umweltfreundliche Formen der Bewirtschaftung, u. a. mit Tobias Bandel (Soil & More Impacts), Mitglied im Beirat des Bodenfruchtbarkeitsfonds.

In Kooperation mit Demeter organisierte der Bodenfruchtbarkeitsfonds am 10. und 11. Juli 2019 zwei Fachtage zum Thema Bodenuntersuchungen am Haaghof im Norden von Baden-Württemberg und am Lehenhof am Bodensee.

Ein Film über zukunftsfähiges Wirtschaften mit der Landwirtin Mechthild Knösel vom Hofgut Rengoldshausen, Partnerhof des Bodenfruchtbarkeitsfonds, und dem Künstler Johannes Stüttgen.

Die vierte Ausgabe des Magazins des Bodenfruchtbarkeitsfonds ist frisch erschienen.

Die derzeitige Executive Director des OMRI und Präsidentin des IFOAM World Boards in den USA fördert seit über 20 Jahren die Bio-Branche - und unterstützt nun auch den Bodenfruchtbarkeitsfonds!

Alle Patinnen und Paten des Bodenfruchtbarkeitsfonds sowie Freunde und Interessierte sind herzlich zu den Patenhoftagen im Juli und September eingeladen!

Auf dem Hof Höllwangen fand am Dienstag, dem 18. Juni 2019, ein Fachtag zum Thema „Bodenfruchtbarkeit wahrnehmen“ statt.

Auf dem Hof Höllwangen fand am 5. Juni 2019 ein Fachtag zum Thema Boden lockern statt.

Am 6. und 7. April fand die Biogartenmesse 2019 am Romantik Hotel Schloss Rettershof in Kelkheim bei Frankfurt statt. Der Bodenfruchtbarkeitsfonds war mit einem Stand vertreten und informierte die zahlreichen Besucher über verschiedenste Themen.

Am 29. März 2019 bot die Waldorfschule Wangen, Partner im BFF, einen Fachtag zur Bodenpädagogik an.

Der Geschäftsführer der SEKEM Initiative in Ägypten engagiert sich ab sofort als Bodenbotschafter. SEKEM, das Wunder in der Wüste, ist ein Wunder der Bodenfruchtbarkeit.

Am 9. bis 11. April findet das BEST ECONOMY forum in Bozen statt.

Am 01.11.2018 startete das Forschungsprojekt „QuartaVista“ im Bundesprogramm Zukunftsfähige Unternehmen und Verwaltungen im digitalen Wandel (EXP).

Der Humustag der Bodenkundlichen Gesellschaft Schweiz fand am 14. Februar in der landwirtschaftlichen Lehranstalt Liebegg in Gränichen statt.

Unterkategorien

Die Presse über uns

Copyright © 2019 Bio-Stiftung Schweiz