logo

Jan Plagge – Mitglied im BÖLW-Vorstand, Präsident des Bio-Anbauverbands Bioland e. V. und Botschafter des Bodenfruchtbarkeitsfonds, wurde am 15. Mai 2018 zum Präsidenten der EU-Gruppe der Internationalen Bio-Landbaubewegung (IFOAM EU) gewählt.

BOLW 2015 Jan Plagge klein

Er tritt damit an die Stelle des Briten Christopher Stobes. In die Position der Vizepräsidenten wurden die Niederländerin Marian Blom (Bionext) sowie der Tscheche Jiří Lehejček (Czech Technological Platform for Organic Agriculture) gewählt.

Die IFOAM EU vertritt mehr als 300 Mitgliedsorganisationen der IFOAM in Europa. Unter den Mitgliedsorganisationen sind unter anderem Verbraucher-, Landwirtschafts-, Forschungs-, Beratungs- und Handelsorganisationen der Bio-Branche vertreten, darunter auch der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW).

Arbeitsschwerpunkte der IFOAM EU sind insbesondere die Reform der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik, die Debatte um neuartige Gentechniken und die Neufassung der Spezialregelungen der EU-Öko-Verordnung.

 

 Mehr Informationen unter: http://www.ifoam-eu.org/en/about-us/board-members

Copyright © 2018 Bio-Stiftung Schweiz