logo

Am 29. März 2019 bot die Waldorfschule Wangen, Partner im BFF, einen Fachtag zur Bodenpädagogik an.

kyle ellefson 196125 unsplash

Rund 15 Teilnehmende lernten von dem Hauptreferenten Daniel Diehl von Slow Food Deutschland, wie Verbraucher für das Ökosystem Boden begeistert werden können. Mithilfe zahlreicher Methoden und Anschauungsmaterialien konnte er die Teilnehmenden zu Ideen für die Durchführung der Hoftage auf ihren Höfen inspirieren:
Einfache Fühlproben zur Bestimmung der Bodenart, Experimente zur Wasserversickerung, die Suche nach Regenwürmern im Boden, einfache Wurzelexperimente, Betrachten von Bodenleben im Kompost bis hin zur praktischen Berechnung und Veranschaulichung der nötigen Nahrungsfläche für jeden – Daniel Diehl zeigte viele, auf jedem Hof einfach durchführbare Möglichkeiten auf, um das Wunderwerk Boden „begreifbar“ zu machen.
Rundum war es ein gelungener Fachtag im Projekt Bodenfruchtbarkeitsfond – die Teilnehmenden gingen inspiriert und mit neuen Ideen für die Gestaltung ihrer Bodentage nach Hause.

Bild: Kyle Ellefson / unsplash

Copyright © 2019 Bio-Stiftung Schweiz